Patricia Arquette und Patti Hansen sprechen über Liebe, Freundschaft und Arbeit nach 50 Jahren

'Nennen Sie uns Patti Squared', sagt die 51-jährige Schauspielerin und Aktivistin Patricia Arquette mit einem strahlenden Lächeln, als sie sich neben Supermodel Patti Hansen (63) auf eine Couch setzt. Die beiden sind seit 1999 befreundet, als ihre gemeinsame Managerin Molly Madden , stellte sie bei der Premiere von vor Die Toten zum Leben erwecken, Martin Scorseses Thriller mit Arquette und ihrem damaligen Ehemann Nicolas Cage. Jetzt, 20 Jahre und viele Hänge später, stoßen die Patties ihre ewige Freundschaft bei einer Flasche Cabernet an.

PATTI HANSEN: Ich denke, das Schlimmste an dir und das, wofür ich dich wirklich bewundere, ist dein Aktivismus. Ich kann vielen Menschen finanziell helfen, aber Sie bekommen wirklich Ihre Hände in den Dreck. Ich erinnere mich, als ich die Handtaschenfirma Hung on U hatte, gab es diese wunderschönen Bilder von Ihnen in Haiti, die die mit Vorräten gefüllten Taschen an Menschen weitergaben ... und vor kurzem waren Sie in Afrika und bauten Toiletten.



PATRICIA ARQUETTE: Ich habe eine gemeinnützige Organisation namens GiveLove und wir betreiben ökologische Hygiene. Wir begannen in Haiti, wo wir eine Schule unterstützten und Toiletten installierten. Wir haben auch ein Fütterungsprogramm gemacht. Sie und Molly (Madden) hatten diese Handtaschenlinie, also haben wir zusammengearbeitet und die Taschen mit Sachen wie Vergewaltigungspfeifen und Taschenlampen gefüllt.



PH: Wie finden Sie die Zeit, all diese Dinge physisch zu erledigen und auch so viele Filmprojekte zu haben?

PA: (Lacht) Nun, mein Freund (Künstler Eric White) fragt: 'Warum schläfst du nie?' Ich schlafe ungefähr vier Stunden pro Nacht. Ich arbeite derzeit auch mit dem Kongress zusammen, um den Equal Rights Amendment zu verabschieden, was sehr aufregend ist. Die meisten Leute denken, dass die ERA in Amerika verabschiedet wurde, aber nicht genug Staaten haben sie ratifiziert. Kürzlich haben zwei weitere Staaten - Nevada und Illinois - dies getan, aber wir haben noch mehr Arbeit vor uns. Ich lerne einfach weiter über diese schrecklichen Gesetze, zum Beispiel, wie in sieben Bundesstaaten Frauen aufgefordert werden können, gemeinsam mit ihren verurteilten Vergewaltigern Eltern zu sein. Wir brauchen wirklich den EFR, damit Frauen gesetzlich als gleichberechtigt gelten.



PH: Und Sie setzen sich auch dafür ein, dass Frauen gleich bezahlt werden. Warum ist dir das so wichtig?

PA: Es gibt mehr alleinerziehende Mütter als je zuvor und viele berufstätige Mütter, die zwei Jobs haben und immer noch in Armut sind. Selbst wenn Sie einen Hochschulabschluss haben, werden Sie immer noch nicht so viel bezahlt wie Männer. Ich habe dazu so viel zu sagen! Aber was ist mit dir? Sie setzen sich für das Bewusstsein für Autismus ein.

PH: Mein Neffe ist autistisch. Früher war es eine seltene Erkrankung, aber jetzt wird bei einem von 59 Kindern eine Diagnose gestellt, und ich helfe gerne, wie ich kann. Ich habe über Autismus gesprochen, aber ich bin nicht gut darin, also unterstütze ich mehr Geld. Mein Neffe ist an diesem erstaunlichen Ort in Ridgefield (Conn.) Beteiligt, der etwa 20 Minuten von uns entfernt liegt und Prospector Theatre heißt. Eine wundervolle Frau hat es geöffnet und beschäftigt Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Und wenn es jemals einen Film gibt, den Sie dort zeigen möchten, dann zeigen sie die neuesten Filme.



PA: Das ist so großartig. Was denkst du ist schlecht an deinem Leben?

PH: (Lacht) Ich glaube, ich bin mit Keith (Richards von den Rolling Stones) verheiratet. Als ich jünger war, dachte ich nur an mich selbst als freien Geist, aber diese Verbindung mit Keith zu haben, fühlte sich schlecht an. Ich denke, was es wirklich bedeutet, ist nur ehrenhaft und liebevoll zu sein und ein guter Freund zu sein.

PA: Nun, ich finde es ziemlich schlimm, dass du ein wildes Tier wie Keith Richards gezähmt hast.

PH: Jeder sagt das, aber ich weiß es nicht. Ich denke, wir sind beide zu einer wirklich guten Zeit in das Leben des anderen gekommen. Jeder denkt, er sei der Böse, aber er hat mich mit 23 erwischt, und ich hätte wahrscheinlich von den Schienen geraten können. Wer weiß? Ich bin in einer großartigen Familie aufgewachsen - wir waren alle sehr respektvoll und ich wollte sie nie enttäuschen. Aber es waren die 70er und frühen 80er Jahre! Sie können sich vorstellen ... Er hat mich irgendwie gezähmt!

Pattie Hansen Patricia Arquette Bildzoom Foto von Paul McLean

Auf Arquette: Marina Rinaldi Blazer und Hose. Dolce & Gabbana Shirt. Chanel Fine Jewelry Ohrringe. Auf Hansen: Givenchy Mantel. Alexander McQueen Kleid von Neiman Marcus. Chopard Ohrringe, Armband und Ring.

Foto von Paul McLean

PA: (Lacht) Du hast deinen Partner gefunden. Ich habe auch meinen perfekten Partner gefunden. Wir sind einfach so verliebt. Ich denke, verliebt zu sein ist wirklich schlimm.

Sarah Hyland Haare

PH: Es ist beruhigend. Ich denke, viele Menschen haben Angst, ihr ganzes Leben mit einer Person zu verbringen. Keith sagte zu mir: 'Ich mache das nur einmal. Wir gehen keine Ehe mit der Möglichkeit einer Scheidung ein. ' Er war sehr direkt darüber. Wie Sie wissen, ist es nicht einfach. Manchmal bist du zusammen und manchmal gehst du andere Wege, aber wir haben Respekt voreinander. Wir sind seit 35 Jahren verheiratet und seit 40 Jahren zusammen.

PA: Beeindruckend.

PH: Ich weiß! Und ich fühle mich nicht einmal 40. Ich liebe ihn einfach. Wir sollten zusammen sein. Und wir sind sehr mitfühlend und verständnisvoll und engagiert. Und Sinn für Humor ist wichtig. Keith liebt es, wenn er mich zum Lachen bringt. Er liebt es. Er erzählt mir immer wieder dieselben Witze. Und ich finde ihn immer noch süß.

PA: Ich wette, er findet dich auch süß! Du siehst so gut aus - wie ein heißer Yogalehrer!

PH: Ich möchte nur gesund sein. Ich bückte mich vor nicht allzu langer Zeit am Strand und sagte: „Oh mein Gott! Was ist mit meiner Haut passiert? ' Meine Schenkel, meine Knie und mein Bauch hatten alle ihre Elastizität verloren. Ich dachte: 'Wenn Jane Fonda mit 81 so verdammt gut aussehen kann, muss ich daran arbeiten.' Also fing ich wieder an zu trainieren. Ich versuche es mir zur Gewohnheit zu machen, weil ich keine Disziplin habe. Ich habe den TRX für das Fahrwerkstraining gekauft. Ich möchte das wirklich für mich selbst tun.

PA: Ich habe gerade zwei Filme gedreht, in denen ich zunehmen musste, und es fühlte sich wirklich ungesund an. Das Wichtigste, was ich tun muss, ist mit dem Rauchen aufzuhören. Es ist so eine schreckliche Angewohnheit. Wenn ich Zeit habe, liebe ich Wandern. Heutzutage fahre ich immer im Auto oder am Telefon oder schreibe eine SMS oder lese ein Skript oder auf meinem Computer. Aber ich denke, die Natur heilt wirklich sehr. Ich liebe es am Meer zu sein, am Strand.

PH: Ich liebe es auch, am Strand zu sein und das Sprühen des Ozeans zu spüren.

PA: Du bist in New York aufgewachsen, oder? Und du warst das jüngste von sieben Kindern, also muss deine Mutter eine Art Arsch gewesen sein.

PH: Meine Mutter steht definitiv ganz oben auf meiner Liste der Badass-Frauen. Sie war auch eine von sieben. Sie wuchs in Brooklyn auf und sah aus wie Jean Harlow. Ich wünschte ich hätte ihren Humor. Sie hatte diese Brooklyn-Mentalität und war so schnell mit ihren Comebacks.

julia roberts parfüm

PA: Meine Mutter wuchs in einer jüdischen Familie auf und ging mit 16 Jahren aufs College. Ihre Eltern sagten zu ihr: „Sehen Sie, wir haben nur Geld, um Ihre Kleidung und Ihren Unterricht für dieses Semester zu decken. Bis Ende des Jahres muss man einen Ehemann finden. “ Aber am Ende war sie mit einer nichtjüdischen Person zusammen, und das war eine große Sache. Sie war wirklich eine Suchende. Sie wollte ihren Weg und ihre Wahrheit finden. Sie hat uns großgezogen und gegen Brustkrebs gekämpft. Ich weiß, dass Sie auch mit Krebs zu kämpfen hatten. (Hansen ist eine zweifache Krebsüberlebende. Bei ihr wurde 2005 Brustkrebs und 2007 Blasenkrebs diagnostiziert.)

PH: Ja, die Leute fragen mich: 'War es verheerend?' Und es gab Momente, in denen ich mich hinsetzen und Entscheidungen treffen musste, aber ich musste weitermachen und durchkommen und der Familie helfen, sich keine Sorgen zu machen. Ich denke, das hat mir geholfen, damit umzugehen.

PA: Was hast du von deiner Mutter gelernt, das du deinen Töchtern beigebracht hast? (Hansen und Richards haben zwei Töchter, Theodora (34) und Alexandra (33).)

PH: Bedingungslose Liebe ist definitiv das Wichtigste. Und nicht lügen. Ich kann keine Lügner ausstehen. (Lacht) Was ist mit dir mit deinen Kindern? (Arquette hat eine Tochter, Harlow Olivia, 16, aus ihrer Ehe mit dem Schauspieler Thomas Jane, und einen Sohn, Enzo, 30, aus ihrer Beziehung mit dem Musiker Paul Rossi.)

PA: Bedingungslose Liebe sicher. Meine Mutter hat auch nie ausgestrahlt. Sie akzeptierte immer Menschen und freundete sich mit allen an und hatte das Gefühl, dass jeder etwas beitragen konnte. Sie war diejenige, die mich auch über Aktivismus unterrichtet hat.

PH: Lassen Sie uns über Ihre neuesten Projekte sprechen Flucht nach Dannemora. Ich finde es toll, dass Ben Stiller Regie geführt hat. Ich habe vor kurzem gesehen Flirten mit der Katastrophe, was du auch mit Ben gemacht hast. Die Beziehung, die Sie zu ihm haben, ist so großartig. Ich bewundere wirklich Ihre Offenheit, diese Rolle (von Tilly, einer Ehebrecherin und Gefängnisschneiderin) zu spielen Dannemora.

PA: Ich war aufgeregt, eine Frau zu spielen, die nicht entschuldigend sexuell ist und nicht wie die typische Filmversion dieser Frau aussieht. Es war aufregend, das und die Idee, dass jeder Liebe will und sich lebendig fühlt, erforschen zu können.

PH: Und was ist mit Der Akt? Sie spielen Dee Dee, eine Mutter, die an einem Münchhausen-Syndrom leidet. Sie lässt ihre Tochter denken, dass sie wirklich krank ist, wenn sie es nicht ist. Wie bist du in diese Rolle gekommen?

PA: Dee Dee ist eine andere Person, die sehr kompliziert und nicht 'sympathisch' ist, aber als Schauspieler macht es Spaß, darüber hinwegzukommen und daran zu arbeiten, diese Charaktere als vollwertige Menschen zu sehen. Aber ja, diese Krankheit ist wirklich schmerzhaft und schwer zu beobachten. Geisteskrankheiten in Amerika sind so wenig bekannt. Ihre Liebe war destruktiv und widerspricht den meisten unserer Instinkte als Mütter.

Pattie Hansen Patricia Arquette Bild Zoom Chanel Jacke und Hose. Gucci Shirt. Chopard Ohrringe. Erdem pumpt. Foto von Paul McLean

PH: Es scheint, als würden sich Filme und Fernsehsendungen für mehr Frauen jeden Alters öffnen. Mögen Große kleine Lügen - Ich meine, ich bin nicht in Hollywood, aber für mich scheint es, als würde gerade ein ernsthaft mächtiger Scheiß runtergehen.

PA: Es gibt viele unglaubliche Schauspielerinnen, die großartige Arbeit leisten, und neue Netzwerke, die bereit sind, Frauen diese guten Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen. Natürlich brauchen wir viel mehr Rollen für Frauen mit Farbe, weil wir in dieser Hinsicht immer noch im Rückstand sind, aber es fängt an aufzuholen - ein bisschen mehr im Fernsehen als im Film. Als ich aufgewachsen bin, hattest du wirklich das Gefühl, mit 50 in den Ruhestand gezwungen zu werden. Aber jetzt bekomme ich einige der besten Teile meines Lebens.

PH: Ja, das war auch beim Modellieren das Ganze. Ihre Karriere war angeblich nach 22 vorbei! Aber jetzt beginnt die Arbeit für ältere Frauen.

PA: Wie hat es sich angefühlt, im Februar auf die Landebahn zurückzukehren? (Hansen schloss die Herbstshow 2019 von Michael Kors.)

PH: Das war ein großartiger Moment mit Michael. Er ist so süß. Es war eine große Ehre, seine Show zu sehen, und natürlich war das Thema Studio 54, was sehr viel Spaß machte.

PA: In Studio 54 hast du Keith getroffen, oder?

PH: Ja. Ist das nicht lustig? Ich glaube, er hat sich vor John Belushi und Anita Ekberg versteckt. Keith ging nicht wirklich ins Studio 54, aber er tat es in dieser Nacht. Es sollte so sein.

PA: Absolut! Warst du gerne auf der Landebahn, als du jünger warst?

PH: Nein, in den 70ern und 80ern war es eine separate Gruppe von Mädchen, die die Landebahn machten. Calvin Klein war derjenige, der entschied, dass alle Modelle, mit denen er für die Magazine arbeitete, auch auf dem Laufsteg sein sollten, also machten wir unsere erste Runway-Show mit ihm. Aber ich war nicht sehr gut darin. Ich habe mich auch vor der Kamera nicht wirklich wohl gefühlt.

PA: 'Ja wirklich?' Ich habe dein wunderschönes Patti Hansen Buch gesehen. Alle diese erstaunlichen Fotografen haben Fotos von Ihnen gemacht. Wie war das?

PH: Ich habe jetzt eine andere Wertschätzung dafür. Ich kann die Arbeit sehen, die von allen Redakteuren und Fotografen hineingegangen ist. Jetzt kann ich die Kleidung tatsächlich tragen, aber mit 18, 19 war ich nur eine Schaufensterpuppe.

PA: Wenn du einen Zauberstab hättest und deinen Töchtern schlechte Eigenschaften verleihen könntest, was würdest du ihnen geben?

Pattie Hansen Patricia Arquette Bild Zoom Chanel Mantel. Fendi Shirt. Anteprima Hose. Chopard Ohrringe. Chanel Fine Jewelry Brosche. Erdem Schal. Foto von Paul McLean

PH: Ihren Körper total zu lieben. Ich meine, es ist immer noch eine Sache zu versuchen, perfekt zu sein. Jeder macht immer Selfies. Es macht mich verrückt! Selbstwert ist so wichtig.

PA: Ja, Akzeptanz ist der Schlüssel. Als ich aufwuchs, wollte ich als erstes Mutter werden und heiraten. Ich liebe es zu kochen und Osterkörbe zu machen und Schatzsuchen und ähnliches zu organisieren. Ich arbeite aber auch für die Stärkung von Frauen, und viele Leute denken, dass dies nicht mit den hausgemachten Aspekten einer Frau in Verbindung gebracht werden kann. Aber ich liebe das alles und ich denke, es gibt einen Raum für beide, um dein Leben zu besetzen.

Catherine Zeta Jones heiß

PH: Wie wichtig sind deine Freundinnen?

PA: Wenn ich meine besten alten, lieben Freunde sehe, habe ich das Gefühl, dass ich so viel von ihnen und diesen Beziehungen bekomme.

PH: Du kannst diesen Freunden alles erzählen, oder? Alles was Sie tun müssen, ist den Hörer abzunehmen und Sie sind genau dort. Es ist das Beste.

PA: Das beste. Ich werde dich anrufen!

PH: Ruf mich jederzeit an.

Fotografiert von: Paul McLean / LGA Management. Styling: Alicia Lombardini. Haare: Dennis Gots / Oribe / The Wall Group. Make-up: Jenna Anton / Ilia Beauty / Forward Artists. Maniküre: Ashlie Johnson / The Wall Group. Produktion: Kelsey Stevens Productions.

Bildnachweis: Auf Arquette: Stella McCartney Mantel. Dolce & Gabbana Bluse. Isabel Marant Hose von Neiman Marcus. Chopard Ohrringe. Verdura Brosche. Auf Hansen: Simone Rocha Mantel. Max Mara Rollkragenpullover. Stella McCartney Hose. Gaspar Handschuhe von Dorothy Gaspar Handschuhe. Chanel Fine Jewelry Ring. Buccellati Armband und Ring.

Weitere Geschichten wie diese finden Sie in der August-Ausgabe von InStyle, erhältlich an Kiosken, bei Amazon und für digitaler Download 19. Juli.