Michelle Dockerys neue Garderobe für Fernsehserien sieht nicht nach Downton Abbey aus

Machen Sie sich bereit für eine brandneue Michelle Dockery. Ihre neue TV-Serie, Gutes Benehmen, Premiere heute Abend auf TNT und Sie werden in dieser Rolle eine ganz andere Seite von ihr sehen. Sie spielt Letty Raines, einen kleinen Dieb, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde und ständig eine schlechte Entscheidung nach der anderen trifft. Als sie hört, wie ein Killer angeheuert wird, um die Frau eines Mannes zu töten, beschließt sie, sich nur einzumischen. Von da an ändert sich ihr Leben stark - und das nicht unbedingt auf gute Weise.

Wir lieben es, Dockery in einem neuen Licht zu sehen, aber es ist ihre umwerfende Garderobe in der Serie, die dank des Kostümdesigners der Show, Alonzo Wilson, wirklich auffällt. Wir unterhielten uns mit Wilson, der uns die Informationen darüber gab, was uns in der Mode erwartet Gutes Benehmenerste Staffel. Um sich ihrer Berühmtheit bewusst zu sein Downton Abbey aussehen? 'Wir waren uns definitiv bewusst und haben Schritte unternommen, um einen Look zu kreieren, der definitiv nicht annähernd so ist', erzählt Wilson InStyle. Michelle hat es auch schon einmal erwähnt, und ich hatte bereits nicht die Absicht, etwas Ähnliches zu machen, aber ich musste mir der Dinge bewusst sein, die den gleichen Stil hatten. Daran haben wir wirklich hart gearbeitet. '



Gutes Benehmen - Einbetten 1 Bildzoom Brownie Harris

Alonzo sagt uns, dass es wichtig ist, die Unterschiede zwischen ihrer normalen Garderobe und ihrer Betrüger-Garderobe zu beachten. 'Wir wollten wirklich, dass die Figur Tiefe hat ... also haben wir immer dafür gesorgt, dass das Publikum wusste, wann sie Letty und wann sie jemand anderes war', erklärt Wilson ihre beiden Blicke. 'Wenn sie als Letty verkleidet ist, scheint sie sich nicht die Mühe zu machen, wann sie eine Rolle spielt.' Es ist ein Kampf zwischen dem, wer sie ist und dem, was sie gerne sein würde. Wenn sie sich verkleidet, sind alle ihre Kleider eine Fantasie für ein besseres Leben, das sie noch nicht erreicht hat. Wenn das Spiel läuft, wird sie alles tun - stehlen oder was auch immer es ist - um das zu tun, was sie tun muss. '



Wilson entschied sich auch dafür, High-End-Artikel von der Stange zu verwenden, anstatt selbst Couture-Artikel zu kreieren. 'Insgesamt waren die Kostüme charakter- und geschichtenorientiert, aber man muss bedenken, dass Letty einen teuren Geschmack hat', sagt er. 'Dieser teure Geschmack führte uns zu einem stilisierteren und modischeren Look für die Show. Ich wollte, dass sie Dinge stiehlt, die aktuell sind, damit das Publikum sie sieht und sagt: 'Ich würde es lieben, das zu bekommen.' und dann konnten sie es tatsächlich bekommen. Es machte Sinn, dass sie etwas stehlen würde, das fertig zum Tragen war, im Gegensatz zu allem, was wir an Couture machten. Es ermöglicht der Show, dem Publikum etwas zu präsentieren, das erreichbar ist. '

Gutes Benehmen - Einbetten 2 Bildzoom Brownie Harris

Der Charakter von Dockery ist vielschichtig und kämpft mit ihrer aktuellen Situation. In der ersten Folge wendet sie sich dem zu, was sie am besten weiß: hübsche Dinge zu stehlen, durch die sie sich besser fühlt. Natürlich muss sie dabei gut aussehen, da sie sich im 'Con Artist' -Modus befindet. 'Mit diesem ersten Blick (oben abgebildet), wir wollten nur den Ton angeben, dass in dieser Show alles passieren kann “, sagt Wilson über Lettys samtigen Overall mit tiefem Ausschnitt. „Ich wollte etwas High-End finden, das gut für sie funktioniert und versucht, so zu tun, als würde sie tatsächlich in diese Welt passen, damit niemand sie in Frage stellt, ob sie in diesem Hotel ist. Wir hätten sie in St. John Strick stecken und sie wie eine aristokratische Frau aussehen lassen können, aber wir wollten, dass sie sexy ist. Sexy, gewagt, heiß - all diese Dinge haben für sie funktioniert. '



matthias schoenaerts nackt
Gutes Benehmen - Einbetten 4 Bildzoom Brownie Harris

Später in der ersten Folge versucht sie es anders, um den Killer Javier (gespielt von Juan Diego Botto) zu bezaubern. Sie trägt ein weißes Seidenkleid mit gelben und roten Mustern (oben abgebildet). 'Sie ist eine Frau, die versucht, etwas Gutes zu tun, und sie glaubt, dass sie wirklich jemandem helfen wird, also dachte ich, wir würden es engelhaft machen und uns für Weiß entscheiden', erklärt Wilson. 'Das Gelb im Kleid symbolisiert Vorsicht für das, was sie tun wird. Wir haben also den gefallenen Engel, fließende Ärmel aus Chorkleidern, dann wird das Gelb hinzugefügt, und dann wird das Rot hinzugefügt, um Verletzung und Blutvergießen zu symbolisieren. Äußerlich ist es wirklich sexy, aber tief im Inneren haben die Schichten etwas mehr zu bieten. '

Um mehr von Michelle Dockerys Killer-Looks zu sehen, müssen Sie sich heute Abend für die Serienpremiere einschalten.

Gutes Benehmen wird dienstags um 21 Uhr ausgestrahlt ET auf TNT.