Margot Robbie hatte einen großen 90er Moment mit ihrem Vintage-Kleid bei den Oscars

Ist überhaupt ein roter Teppich passiert, wenn Margot Robbie nicht darauf ist?

Das Beste, was ich je hatte

In diesem Jahr erhielt die Schauspielerin eine Oscar-Nominierung für ihre Leistung als fiktive Fox News-Mitarbeiterin Kayla Pospisil in Bombshell. Sie vertritt auch einen anderen Film, der nominiert wurde. Es war einmal ... in Hollywood.



Die australische Schauspielerin kam am Sonntagabend im Dolby Theatre an und trug ein dunkelblaues Chanel-Vintage-Kleid aus der Haute Couture-Kollektion des Designers von 1994. Das Kleid, das am Ausschnitt eine tiefblaue, mit Perlen gepunktete Brosche trug, enthielt für jeden Arm einen individuellen transparenten Zug. Robbie fügte dem Ensemble einen Farbtupfer mit einer kräftigen roten Lippe hinzu.



Billboard Music Awards 2016
Margot Robbie - 92. jährliche Oscar-Verleihung - Ankünfte Bildzoom Amy Sussman / Getty Images

Noch vor zwei Jahren erhielt Robbie ihre erste Nominierung für ihre Leistung als Eiskunstlauf-Star Tonya Harding Ich, Tonya.

Robbie ging 2018 anders mit ihrem Oscars-Stil um. Die Greifvögel In einem weißen Säulenkleid von Chanel Haute Couture, das der verstorbene Karl Lagerfeld selbst entworfen hatte, stellte Star ihr Modehaus auf dem roten Teppich wieder her.



dunkelblaue Farbe
Margot Robbie - 90. jährliche Oscar-Verleihung Bildzoom Steve Granitz / Getty Images

Obwohl Bombe selbst wurde nicht ganz so herzlich aufgenommen, wie die Beteiligten zweifellos gehofft hatten. Sowohl Charlize Therons Auftritt als auch das Haar- und Make-up-Team des Films werden heute Abend nominiert.