Gene Simmons datierte Diana Ross und dann datierte er ihre Schwägerin

Wer: Sängerin und Schauspielerin Diana Ross, 76, und Kiss-Musikerin Gene Simmons, 70.

Wie sie sich trafen: Es scheint, dass der Beginn von Ross und Simmons Beziehung das Ende von Simmons Beziehung zu einer anderen Musiklegende, Cher, markierte. Simmons sagte, seine Beziehung zu Cher sei 'irgendwie beendet', nachdem die Sängerin ihm geraten hatte, ihre Freundin (Diana Ross!) Zu befragen, was sie 1979 zu Weihnachten bekommen sollte.



In Simmons Memoiren von 2002 Kuss und Make-up, erklärte er, dass er Chers Wünschen folgte und sich das nächste Mal mit Ross in Verbindung setzte, wenn er zu N.Y.C. ging und sie schließlich bei ihr zu Hause besuchte. 'Ich erinnere mich, dass ich hereingekommen bin und sofort zwei Dinge über sie nachgedacht habe: erstens, dass sie sehr sinnlich war und zweitens, dass sie ihre Karriere fest im Griff hatte', schrieb Simmons. „Während wir uns unterhielten, machte sie mir Kaffee und bot mir dann ein Stück Schokoladenkuchen an. Dies ist kein Euphemismus. Ich habe es so schnell inhaliert, dass sie mir ein zweites Stück angeboten hat und dieses auch weggegangen ist. “



Sie wurden bald Freunde und Racquetball-Partner (auch kein Euphemismus). 'Wir haben nicht viel darüber nachgedacht und ich bin mir nicht sicher, ob einer von uns eine versteckte Agenda hatte, aber ziemlich schnell wurde klar, dass etwas passiert', sagte Simmons.

Diana Ross und Gene Simmons Bildzoom Ron Galella / Ron Galella-Sammlung über Getty Images

Gemäß MenschenCher blieb nach der Trennung sowohl mit Simmons als auch mit Ross befreundet und nahm 1980 sogar an einer Kiss-Probe mit Ross teil. 'Sie ist zu unserem größten Fan geworden', sagte Simmons gegenüber dem Outlet.



Warum wir sie geliebt haben: Ross und Simmons waren die Romeo und Julia der Musikwelt (irgendwie) - wie in Ross 'Familienleben ließ Simmons seinen Rockstar-Lebensstil überdenken. 'Ich war der Typ in der Band, der ständig auf der Suche nach einem Rock war, aber hier habe ich mich in das häusliche Leben eingelebt', schrieb Simmons in seinen Memoiren. Ah ja, Entscheidungen. Obwohl er nicht bereit war, es sich selbst zuzugeben, schrieb er, dass er, als er anfing, mit Ross auszugehen, 'die Idee, Kinder zu haben, zu mögen begann'.

'Ich erinnere mich, wie ich in Dianas Haus in Connecticut ging und die Liebe fühlte, die sie und ihre drei Mädchen (Rhonda Ross Kendrick, 48, Tracee Ellis Ross, 47, und Chudney Ross, 44) teilten', schrieb er. 'Es fühlte sich sicher an.'

Simmons nannte seine Beziehung zu Ross 'eine Kombination von Freuden', 'Schreiben'. Das heißt, ich würde gerne glauben, dass jeder hoffen kann, dass eine Beziehung nicht nur auf sexueller Energie beruht, wie der Fähigkeit zu sitzen und tatsächlich gerne mit ihr zusammen zu sein gegenseitig.'



Als sie ihren Höhepunkt erreichten: Ungeachtet der häuslichen Glückseligkeit waren Ross und Simmons auch einige der glamourösesten lebenden Menschen. Zu den Verabredungen gehörten das Treffen mit Prince oder Stevie Wonder und N.Y.C. Abendessen möglich gemacht, weil Simmons mit dem Privatjet eingeflogen war. Was auch immer das ist:

Diana Ross und Gene Simmons Bildzoom Richard Corkery / NY Tägliches Nachrichtenarchiv über Getty Images

Und nicht umsonst ist es seltsam cool, jemanden zu treffen, der sein Gesicht in der Öffentlichkeit verbirgt. Das Mysterium! Die Intrige!

Die Trennung: Bis 1984 hatten Ross und Simmons 'ihre Beziehung angepasst'. Um diese Zeit begann Simmons, Partys in der Playboy Mansion zu besuchen, insbesondere in den Sommernachtstraumpartys, die er als 'große Sommerpartys mit Hunderten von Mädchen in Korsetts und Unterwäsche und einer ausgewählten Gruppe qualifizierter Junggesellen' bezeichnete. Auf einer dieser Partys traf Simmons einen Playboy-Spielkameraden namens Shannon Tweed. Simmons erzählte Ross von Tweed und, wie er erzählte The L.A. Times, erfuhr 'innerhalb von drei Wochen', dass die Schwester seiner neuen Freundin, Tracy Tweed, mit dem Bruder seiner Ex-Freundin, Chico Ross, verheiratet war. 'Wenn Gott und das Schicksal einen Sinn für Humor haben, ist das ziemlich bizarr', sagte Simmons über den Zufall.

Wo sie jetzt sind: Nach Jahrzehnten zusammen haben Simmons und Tweed 2011 den Bund fürs Leben geschlossen. Sie teilen sich zwei Kinder: Nick Simmons (31) und Sophie Simmons (27).

Victoria Secret Badebekleidung

Ross erweiterte auch ihre Familie. 1985 heiratete sie den norwegischen Schiffsmagnaten Arne Naess Jr., mit dem sie zwei Kinder - Ross Naess (32) und Evan Ross (31) - begrüßte, bevor sie sich im Jahr 2000 trennten.