Alles, was Sie über das NYFW im September 2020 wissen müssen

Ah, September. Es ist die Jahreszeit, in der wir um das Ende warmer Sommertage in der Sonne trauern, aber auch all die neuen Designs auf den Laufstegen der New York Fashion Week sehen können. In diesem Jahr fragen Sie sich vielleicht: Wie genau werden Modenschauen stattfinden, wenn die Einschränkungen des Coronavirus dazu geführt haben, dass große Versammlungen in New York verboten sind? Nun, wenn es einen Willen gibt, gibt es einen Weg - besonders wenn es um Stil geht.

Die Veranstaltungen haben bereits begonnen, und Veranstaltungen wie Harlems Fashion Row und Jason Wus Runway-Show werden am Sonntagabend gestreamt. Es war immer noch voller umwerfender Blicke, aber viele genossen die Präsentationen bequem von zu Hause aus, anstatt sich auf demselben kleinen Raum zu versammeln.



Theo James Shailene Woodley

Im Folgenden werden wir Updates für Ihre dringendsten NYFW-Fragen bereitstellen, von denen Designer zeigen, wo sie zu sehen sind.



Ist die Fashion Week abgesagt?

Auf keinen Fall, aber erwarten Sie keine Standards der Vergangenheit von NYFW. Während fast alle Veranstaltungen im Jahr 2020 verschoben oder abgesagt wurden, bleibt die Fashion Week bestehen - natürlich mit einigen schwerwiegenden Einschränkungen. Es steht außer Frage, dass die Fashion Week inmitten einer Pandemie in diesem Jahr anders sein wird, da es unbedingt erforderlich ist, sichere Umgebungen für das Wohl anderer zu gewährleisten. NYFW wird vom 13. bis 17. September 2020 in Übereinstimmung mit den Richtlinien des Staates New York stattfinden.

Wie wird die Fashion Week dieses Jahr aussehen?

Die New York Fashion Week umfasst sowohl virtuelle als auch Live-Events mit persönlichen Shows und Präsentationen in verschiedenen Räumen mit begrenzter Kapazität. Vorbei sind die Tage voller Häuser voller Zuschauer.



Laut der Pressemitteilung von Gouverneur Cuomo vom Mittwoch, dem 25. August, wird NYFW „Live- und virtuelle Programme unter strikter Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien des Staates New York anbieten, einschließlich Veranstaltungen im Freien mit einer Obergrenze von 50 Personen und Veranstaltungen in Innenräumen mit einer Kapazität von 50 Prozent und mehr keine Zuschauer. '

Cuomo erklärte: „New York City ist die Modehauptstadt der Welt und die New York Fashion Week feiert den Einfallsreichtum dieser Stadt und unser unübertroffenes kreatives Talent. Als COVID-19 in New York eintraf, mussten so viele unserer geschätzten Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Die Pandemie ist noch lange nicht vorbei, aber wir sind stolz darauf, den Veranstalter IMG dabei zu unterstützen, mit NYFW voranzukommen und dabei die strengen staatlichen Richtlinien für die öffentliche Gesundheit einzuhalten. Sicherheit hat wie immer oberste Priorität und wir loben die Gastgeber und alle teilnehmenden Designer für ihre innovativen New York Smart-Lösungen, um diese Veranstaltung zum Leben zu erwecken. “

Ohne Zweifel wird die Einhaltung der Richtlinien für die öffentliche Gesundheit die neue Normalität für alle kommenden Modewochen und ähnlichen Veranstaltungen sein, aber was der New York Fashion Week bei den physischen Teilnehmern fehlen wird, wird dies mit Sicherheit durch eine Fülle begehrenswerter Kreationen wettgemacht .



Jordache
NYFW Bildzoom Getty Images

Welche Marken zeigen sich während der New York Fashion Week?

Nach dem obligatorischen Wiedereröffnungsprotokoll für die New Yorker Vorwärtsphase 4 wird NYFW ADEAM, Aknvas, Badgley Mischka, Bibhu Mohapatra, Bronx und Banco, C + plus-Serie, Chloe Gosselin, Chocheng, Christian Cowan, Cinq a Sept, Claudia Li und Christian Siriano vorstellen , Konzept Korea, Glaubensverbindung, Frere, Jason Wu, Jonathan Simkhai, Kim Shui, Lavie von CK, Libertine, Marina Moscone, Maxhosa Afrika, Monse, Nicole Miller, Oqliq, PH5, Privatpolitik, Proenza Schouler, Raisavanessa, Rebecca Minkoff, RVNG Couture, Studio One Eighty Nine, Tadashi Shoji, Tanya Taylor, Tiffany Brown Designs, Veronica Bart, Victor Glemaud und Vivienne Hu sowie andere Designer.

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es: „NYFW wird spezifische Richtlinien in Bezug auf risikoarme Kunst und Unterhaltung in Innenräumen, Medienproduktion und Food-Service im Freien befolgen. Außerdem wird es keine Zuschauer für Indoor-Events geben, die mit NYFW verbunden sind. und eine begrenzte Anzahl von privaten Veranstaltungen, die im Freien auf dem Dach des Spring Place stattfinden, werden den Richtlinien für reduzierte Kapazitäten von nicht mehr als 50 Personen entsprechen. “

Die CFDA teilte auch den vollständigen Kalender über soziale Medien.

Am Sonntagabend verlief der Start von NYFW reibungslos, einschließlich Harlems Fashion Row, in der neue Kollektionen von Kristian Loren, Richfresh und Kimberly Goldson vorgestellt wurden. Jason Wu zeigte auch seine Frühjahrskollektion 2021 mitPoseIndia Moore modelliert ein Design.

Kannst du NYFW-Shows sehen?

Shows und Präsentationen, die in virtuellen Kapazitäten angezeigt werden, können über NYFW.com und runway360.cfda.com abgerufen werden.